Farbbalken  Plieninger Maler- und Stukkateurbetrieb
Team

Das Fundament des Berufes ist eine solide Ausbildung!

Individuell bilden wir Mädchen und Jungen je nach ihren Fähigkeiten aus. Seit unserer Firmengründung 1963 haben wir 155 junge Leute zum Erfolg geführt, davon 40% Mädchen.  
Vielfalt ist der besondere Reiz und die große Herausforderung in unserem Beruf als Maler und Lackierer.
Erfolgsfelder damit die Lehrzeit nicht zur Leerzeit wird.

Wir bieten drei Ausbildungszweige an:

Fachwerker/ -in im Maler-und Lackierer-Handwerk
Mit der Fachwerkerausbildung haben Jugendliche mit Schwächen im theoretischen Bereich, die dafür aber handwerklich sehr geschickt sind, eine Chance auf eine Ausbildung und damit auf eine berufliche Zukunft. Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Maler- und Lackierer/innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung
Maler-und Lackierer/innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung gestalten und beschichten Innenwände, Decken, Böden, wie auch Fenster, Türen und Fassaden. Sie halten Objekte aus den unterschiedlichsten Materialien instand oder geben ihnen durch farbige Beschichtungen eine neue Oberfläche.

Berufskolleg Farbtechnik und Gestaltung
Die Ziele des Berufskollegs sind: die Maler-/Lackierergesellenprüfung, die Qualifikation zum staatlich geprüften Berufskollegiaten und die Fachhochschulreife. Aufgrund der technologischen, betriebswirtschaftlichen und gestalterischen Ausbildung stehen bei erfolgreichem Abschluss Führungspositionen in Maler- und in Lackiererbetrieben sowie vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten offen, unter anderem das Studium an einer deutschen Hochschule.
Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Lehrling ist Jedermann,
Geselle, wer was kann,
Meister, wer was ersann!